Unser Heimathafen I447

Nachdem wir uns in einen Kastenwagen verliebt hatten, mussten wir feststellen, daß wir zu groß und zu „rund“ dafür sind. Wir waren unendlich deprimiert. Geändert hat das unser viel zu großer Heimathafen.

Hier passen wir zwar gut rein, doch autarkes stehen oder Besuche Irland’s oder der verträumten Gassen von Frankreich’s schönsten Dörfern bleiben uns mit dem 7,38 m langen Gefährt verwehrt.

Im I447 haben wir allerdings ein Gefühl von Zuhause und Freiheit entwickelt und solange unsere Tochter noch hin und wieder mitfährt, bleibt er unsere Nr. 1 !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.